Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Installation SMS-Wolfs-Warndienst

SMS Warndienst
Um bei erhöhter Gefahr durch Wölfe die betroffenen NutztierhalterInnen zeitnah informieren zu können, haben sich der Herdenschutz
und die Jagd- und Fischereiverwaltung am Ebenrain dem SMS-Warndienst des Kantons Solothurn angeschlossen. Somit steht der Warndienst auch den NutztierhalterInnen in den Kantonen beider Basel zur Verfügung.

SMS-Warndienst wird wie folgt gestartet:
Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt "Start Wolf" an die Nummer 079 807 10 22. Ihre Anmeldung wird anschliessend bestätigt. Wird ein Wolf in den Kantonen BL, BS oder SO gesichtet, erhalten Sie eine entsprechende Nachricht auf Ihr Mobiltelefon.
Der Warndienst ist für die NutztierhalterInnen bis auf weiteres kostenlos.
Falls Sie den Dienst nicht mehr benötigen, kann dieser jederzeit abbestellt werden. Senden Sie dann einen SMS mit dem Inhalt "Stop Wolf" an die oben genannte Nummer.

 


Was tun bei Nutztierrissen?

  • Schadensmeldung
    Kontaktieren Sie bei Feststellung sofort die Jagdverwaltung.

    Das gerissene Tier nicht verschieben, keine Spuren verwischen!
    An Wochenenden und Feiertagen nehmen Sie bitte mit der Kantonspolizei – Tel 117 Kontakt auf. Diese wird Sie mit den zuständigen Fachpersonen verbinden
  • Begutachtung
    Das Gutachten wird durch die Jagdverwaltung erstellt.
  • Entschädigung
    Der Eigentümer liefert alle Informationen zum Tier für die Entschädigung des Schadens.
    Es gelten die Richtwerte der nationalen Zuchtverbände.

Kontakt:
Amt für Wald beider Basel
Jagd und Fischerei
Ebenrainweg 25
4450 Sissach
Telefon 061 552 56 59
Telefax 061 552 69 88
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfrage: Fragen, Kritik oder Lob


Mitglied werden: Beitrittserklärung SZV-BLU


Marktplatz nutzen: Inserieren, Verkaufen, Suchen

Über uns

Der Schafzuchtverein Baselland und Umgebung steht allen Schafzüchtern und Schafhaltern offen und verbindet diese. Gleichzeitig stellen wir eine Informationsplattform für Interessierte der Schafzucht zur Verfügung.